In diesem Atelier wird den Menschen mit Behinderung die Möglichkeit des Werkens und kreativen Gestaltens gegeben. Die Schafwolle wird hier weiterverarbeitet und findet sich dann in unterschiedlichen Dingen wieder. Der Umgang mit verschiedenen Farben, Techniken und Materialien bietet vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten und Anreize. Das Ergebnis kann frei bestimmt werden und ist in Form eines „fertigen“ Produktes sichtbar und greifbar.
Die Umsetzung der eigenen Ideen erfordert Geschick, Konzentration, Geduld sowie Ausdauer. Welches Potential in dieser freien Betätigung im wahrsten Sinne zum Vorschein kommt, ist enorm und oft völlig überraschend. Nicht zu unterschätzen ist die Ausdruckmöglichkeit, die durch die Bilder ermöglicht wird. Kommunikation findet hier auf ihre eigene spezielle Art und Weise statt. Es entstehen wahre Kunstwerke. Besonderer Stolz erfüllt die Menschen, wenn sie dann auch die Möglichkeit haben, ihre Werke bei einer Ausstellung, am Tag der offenen Tür oder auf dem Weihnachtsmarkt zu zeigen.