Erleben der jahreszeitlichen Kreisläufe, säen und ernten, Sonne und Regen, Wärme und Kälte, das erlebbar und spürbar Machen von Gegensätzen ist im Atelier Landwirtschaft in all seinen Facetten nachzuvollziehen. Bei der Versorgung der Schafe werden alle anfallenden Arbeiten wie Füttern, Ausmisten, Fellpflege, auf die Weide führen gemeinsam erledigt. Körperliches Ausagieren beim Ausmisten und Heu machen, ist genauso möglich, wie das Lernen eines behutsamen und liebevoll fürsorglichen Umgangs mit den Tieren. Die Übernahme von Verantwortung durch Aufgaben, das Fühlen der Macht über ein anderes Lebewesen ist hier mit Rückhalt der Mitarbeiter erlebbar. Hieraus wird ersichtlich, wie vielseitig die Anforderungen und dadurch auch die Möglichkeiten sind. In diesem Atelier werden auch unsere landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge in Stand gehalten. In allen Abläufen und bei der Zucht der Schafe hat jedes Tun seinen Sinn. Das jährliche Scheren der Schafe wird mit dem traditionellen Schafscherfest gefeiert.